• +49 64 65 / 91 38 48
  • info@tl-consult.de

con|cess Newsletter 02/2020

Feature Image

Unser aktueller Newsletter 02/2020 gibt auch im neuen Jahr wieder hilfreiche Informationen rund um das Thema Unternehmensnachfolge:

 

Zahl des Monats: 6.911

6.911 Inhaber besuchten 2018 eine Nachfolgeberatung der IHK, jedoch nur 3.917 Kaufinteressenten. Die Schere geht immer weiter auseinander: 2010 standen 4.048 ratsuchenden Inhabern noch 6.452 Kaufinteressenten gegenüber.

Quelle: DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2019

 

Erneut ausgezeichnet: con|cess ist „Exzellenzberater des Deutschen Mittelstandes“

Con|cess M+A-Partner bewegt sich weiterhin in der Erfolgsspur: Nach der Auszeichnung mit dem „Content Creator Award 2019“ als „Company Sales Facilitators of the Year 2019 – Germany“ wurde das Beraternetzwerk nun vom Unternehmermedium „Die Deutsche Wirtschaft“ als „Exzellenzberater des Deutschen Mittelstandes“ ausgezeichnet.

 

Die aktuelle Marktsituation für Unternehmensnachfolgen

Seit einigen Jahren suggerieren manche Fachautoren, dass in den nächsten Jahren eine ungewöhnlich hohe Nachfolgewelle auf uns zurollt und schüren somit die Angst vieler Unternehmer, keinen Nachfolger zu finden.

Rechnet man die Zahlen aus verschiedensten Fachzeitschriften nüchtern um, ergibt sich damit eine Nachfolge nach 36,5 bzw. 29 Jahren. Das sind Schwankungsbreiten im Rahmen einer ganz normalen Generationsdauer. Kein Grund zur Panik.

Dennoch gilt es festzuhalten, dass sich der Markt für Unternehmensnachfolgen zunehmend verändert. Das machen vor allem zwei aktuelle Grafiken deutlich, die Sie in unserem Newsletter finden.

 

Englischsprachige Fachausdrücke – Folge 11

Wissen Sie was gemeint ist, wenn der Kaufinteressent Aussagen zu Key Employees oder einen KPI definieren möchte? Was es mit diesem und weiteren Anglizismen bei Unternehmensverkauf und -kauf auf sich hat, erfahren Sie in unserer regelmäßigen Rubrik „M&A verständlich gemacht“.

 

Lesen Sie hier mehr im con|cess Newsletter 02/2020…